Tag 22 Die, 25.06.19

Heute trennen sich die Wege unserer kleinen Gruppe bis morgen Abend. Für alle Wasserratten ist bei 37° ein Badetag am nahegelegenen See angesagt. Dafür müssen sie auf das Erlebnis der Passüberquerung des Col du Galibier verzichten, da die Strecke dann für den morgigen Tag zu lang wäre. Micha (der schon immer nicht gern an Badeseen herumliegt) und ich haben uns für die Variante der zwei kurzen Teilstrecken entschieden und sind damit heute über den Pass gefahren. Wir legen im Wintersportort Valloire eine Übernachtung ein und treffen morgen die Anderen wieder in Courmayeur (Italien).

Am Col du Galibier sind 28° auf dem Pass bei 2600 Metern. Klimawandel?

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Tag 22 Die, 25.06.19

  1. Observer schreibt:

    Da bin ich schon bei der Tour de France des Jahrgangs 1948 hochgefahren…(:—)))
    Nun habt Ihr ja auch traumnhaftes Reisewetter, denn Biker haben ja doch wohl immer ein kühles Lüftchen zur Verfügung, oder?
    Weiterhin eine so tolle Reise!

Kommentare sind geschlossen.