Tag 4 unserer Kretawoche

Heute touren wir vom Norden der Insel in den Süden nach Matala. 250km und nur kleine, kurvige Strassen. In Matala werden wir einen Blick auf die Höhlen von Matala. In diesen Höhlen haben in den 1960er Jahren schon Musiklegenden wie Bob Dylan und Cat Stevens gelebt. Für Aussteiger und Blumenkinder aus der ganzen Welt waren sie das Symbol für Freiheit und Andersartigkeit. Heute kann man die bekannten Wohnhöhlen besichtigen. Dazu braucht man aber etwas Fitness und mit Motorradklamotten bei 34 Grad ist das für uns gestrichen. Deshalb gibts nur ein Foto von unten.

Die Höhlen von Matala
Route von Anissaras nach Matala und zurück
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s